Wir Hortkinder machen Schloss Thurn unsicher

In unseren Herbstferien fuhren wir mit Bahn und Bus nach Heroldsbach, um in den Freizeitpark Schloss Thurn zu gehen. Dort genossen wir die Halloweendekoration im gesamten Park und die unterschiedlichen Fahrattraktionen. Lustig waren die Reifenboote und die lange Wasserrutsche. Auch das Grusellabyrinth, das extra zu Halloween aufgebaut wurde, durfte nicht fehlen. Kaum hatte sich dort das Portal geöffnet ging es auch schon los, um die Monster zu besiegen. Das war ein Spaß! Es mussten Begriffe erraten, Klebemonster auf Wurfscheiben geschmissen, auf Wackelbrücken und bestimmten farbigen Steinen gelaufen werden. Gemeinsam haben wir die Monster voller Stolz besiegt. In der Westernstadt stärkten wir uns an unserer leckeren Brotzeit und versetzten unser gesamtes Taschengeld am Süßigkeiten Stand. Frisch gestärkt ging es in die Rittershow, die sich als das Highlight unseres Tages herausstellte. Wir hatten eine Menge Spaß!!