Waldtage unserer Kindergartenkinder

 

… auf zum Waldtag!

hieß es im April ! Die Natur hatte viele Überraschungen für uns parat.

Nach unserem Morgenkreis, bei dem wir unseren zukünftigen Begleiter „Fips Finde Nuss“ das Eichhörnchen kennengelernt haben, sind wir zur Kräuterkunde aufgebrochen. Wir lernten, dass man Brennnessel, Gänseblümchen, Löwenzahn und andere Kräuter essen und wie man aus Sahne Butter herstellen kann. So schüttelten wir in einem Einwegglas die Sahne bis sich die Molke vom Fett (Butter) trennte. Mit Bärlauch, Löwenzahn- und Gänseblümchenblüten verspeisten wir zum Frühstück ein leckeres Kräuterbutterbrot.

Ein weiteres Highlight war die Suche nach Eidechsen. Michael schaffte es gemeinsam mit Angelika zwei weibliche Jungtiere einzufangen, um sie in einem Beobachtungskasten zu setzen. So konnten wir sie genau betrachten. Natürlich ließen wir sie am Ende unseres Waldtages wieder frei.