Einweihung unseres Buckenhofer Osterbrunnen

Erstmals wurde in diesem Jahr durch die Aktion des Jugend- und Familienbeirates ein Osterbrunnen in Buckenhof aufgestellt. Auch wir halfen mit und gestalteten fleißig mit unseren Kindergartenkindern 150 Ostereier mit Mamoriertechnik für den Osterbrunnen, am Kriegerdenkmal.

 

Am 1. April war es dann so weit und wir trafen uns mit unserem Nachbarkinderhaus der Fohlenkoppel. Gemeinsam weihten unsere Vorschulkinder den Osterbrunnen mit der Pfarrerin Fr. Reuther und mit Bürgermeisterin Fr. Kaiser ein.

Während der Einweihung sangen wir ein Frühlingslied und hörten eine Geschichte von Fr. Pfarrerin Reuther zu, die von Jesus Einzug in Jerusalem handelte, im Anschluss sangen wir das Lied „Jesus zieht in Jerusalem ein“.

 

Danach stellten wir uns um den Osterbrunnen herum und jedes Kind durfte ein weiteres mitgebrachtes Ei in das schön gebundene Grün hineinstecken.

Es war ein sehr schönes Ereignis und wir sind stolz, dass wir bei so einer schönen Aktion dabei sein und mitwirken durften. So ein Osterbrunnen hat in Buckenhof, wirklich gefehlt.