Übernachtungfest der Maxis und Jumbos

Meine Kindergartenübernachtung

war am Donnerstag, 13. Juli 2017 und war ein toller Abschluss meiner Kinder­gartenzeit.

Nachdem wir uns von unseren Mamas und Papas verabschiedet hatten, räumten wir unsere Schlafplätze ein. Anschließend bereiteten wir unser Abendessen vor. Es gab leckere Pizzen, jeder durfte seine eigene Pizza belegen.

Nach dem Essen startete dann unser Überraschungsprogramm. Unter dem Motto „Den Minions auf der Spur“ mussten wir, nachdem wir ein Erkennungszeichen = Minion-Stirnband gebastelt hatten, verschiedene Stationen durchqueren.

IMG_0023So mussten wir ein Minion-Puzzle gemeinsam legen, eine Minion-Hetzjagd durch­führen, einen Gummibärchen-Hamburger unter einem der drei Becher verfolgen und die Minions aus der eiskalten Gefahr retten. Zum Schluss gab es ein Buchstabenrätsel, welches uns zur Schatztruhe führte. Jeder durfte sich einen Minionstift und –radiergummi aussuchen. Auch die Minion-Kekse haben lecker geschmeckt.

Dann haben wir in der richtigen Kinderdisco mit Discolicht noch wild das Tanzbein geschwungen. Müde sind wir dann ins Matratzenlager gefallen und Ingrid hat uns noch eine Geschichte vorgelesen. Trotzdem haben wir aber nicht gleich ge­schlafen…. Wir haben noch viel gequatscht. Auch wenn wir am nächsten Tag hundemüde waren, war es ein tolles Erlebnis.